1

Cloudbasiertes
Portfoliomanagement

Thin­king Port­fo­lio® ist eine ein­fa­che, aber leis­tungs­fä­hi­ge Lösung für die­je­ni­gen, die von Spreads­he­ets zu einem pro­fes­sio­nel­len Port­folio­ma­nage­ment wech­seln, aber nicht Jah­re mit der Ein­rich­tung ver­brin­gen möchten.

b2 04 risk management 1

Portfoliomanagement

Im ein­fachs­ten Fall geht es beim Port­folio­ma­nage­ment dar­um, Erträ­ge, Inves­ti­tio­nen und Risi­ken zu ver­wal­ten und aus­zu­glei­chen. Zu den Erträ­gen zäh­len bei­spiels­wei­se Kos­ten­ein­spa­run­gen, Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­run­gen, die Gewin­nung neu­er Kun­den oder die Stei­ge­rung des Net­to­um­sat­zes. Zu den Inves­ti­tio­nen gehört auch der Ein­satz von Zeit und Geld; dazu gehö­ren Pro­jekt­ar­beit, Aus­bil­dung, Inbe­trieb­nah­me und Wartung.

Für das Port­folio­ma­nage­ment gibt es vie­le Anwendungsbereiche:

Ob es die Dar­stel­lung und die Über­wa­chung von Risi­ken, Res­sour­cen, Pro­jek­te oder Qua­li­tät — Port­fo­li­os sind Bau­stei­ne Ihrer Unter­neh­mens­ent­wick­lung.
Bei­spie­le dafür sind Pro­jekt-Port­fo­lio, Ideen-Port­fo­lio, Anwen­dungs-Port­fo­lio, Risi­ko-Port­fo­lio, M&A‑Portfolio, Leis­tungs­port­fo­lio und Prozess-Portfolio.

Der Einsatz von Excel

Im moder­nen Port­fo­lio-Manage­ment ist der Umgang mit grö­ße­ren Daten­men­gen unum­gäng­lich. Da die zur Ver­fü­gung ste­hen­den IT-Sys­te­me häu­fig nicht alle Anfor­de­run­gen erfül­len, wird häu­fig auf Excel-Tools zurück­ge­grif­fen, um die bestehen­den Lücken zu fül­len. Vie­le die­ser Tools wer­den mit der Zeit Teil von kri­ti­schen Pro­zes­sen, ins­be­son­de­re wenn sie Rege­lung der Finanz- oder Ver­si­che­rungs­auf­sicht unterliegen.

Mit der Ver­wen­dung von Excel kauft man sich gleich­zei­tig Software-technische Nach­tei­le ein, sofern man sich nicht an strik­te Pro­gram­mier­re­geln bei Excel hält. Grund­le­gen­de Kennt­nis­se in der Bedienung von Micro­soft Excel sowie in der Pro­gram­mie­rung von Excel Visu­al Basic (VBA) sind dabei Voraussetzung.

Letz­lich ist es schwie­rig, die­se gan­ze Kom­ple­xi­tät mit­hil­fe von Spreads­he­ets wie Excel zu beherrschen. 

Aber es gibt bes­se­re Lösungen:

Aktuelles

News

Kooperation mit Thinking Portfolio

Thin­king Port­fo­lio Finn­land und die Ale­vi­on Unter­neh­mens­be­ra­tung in Deutsch­land ver­ein­ba­ren inter­na­tio­na­le Koope­ra­ti­on Wir freu­en uns auf den Beginn unse­rer inter­na­tio­na­len Zusam­men­ar­beit mit der Ale­vi­on Unter­neh­mens­be­ra­tung in Deutsch­land. Die Ale­vi­on Unter­neh­mens­be­ra­tung mit Sitz in Frank­furt am Main in Deutsch­land berät Unter­neh­men in allen Fra­gen der Effi­zienz­steigerung und Sanie­rung, des Geschäfts­pro­zess­ma­nage­ments und Reen­gi­nee­rings, bei The­men wie Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Pro­jekt­ma­nage­ment und Pro­zess­op­ti­mie­rung sowie bei…

Cloudbasiertes Portfoliomanagement

1

Thin­king Port­fo­lio® ist ein prak­ti­sches Werk­zeug für das stra­te­gi­sche Manage­ment. Das Port­fo­lio­ma­nage­ment­mo­dell unter­stützt eine geschäfts­ori­en­tier­te Pla­nung und Ent­schei­dungs­fin­dung auf der Grund­la­ge eines fun­dier­ten Gesamtüberblicks.

Die Aus­gangs­punk­te für die Ent­wick­lung des Kon­zepts waren die Pro­jekt­ar­beit und inter­na­tio­na­le Frame­works für Port­folio­ma­nage­ment wie PRINCE2, PMBOK und SAFe 4.0. Eine Orga­ni­sa­ti­on, die Thin­king Port­fo­lio imple­men­tiert, ist gut gerüs­tet für schnel­le Ent­schei­dungs­fin­dung, agi­les Chan­ge Manage­ment, ver­bes­ser­te Busi­ness Dri­ven­ness und Risikomanagement.

Thin­king Port­fo­lio® ist das Werk­zeug, um die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Es ist ein prak­ti­sches Werk­zeug für das stra­te­gi­sche Manage­ment. Das Port­fo­lio­ma­nage­ment­mo­dell unter­stützt eine geschäfts­ori­en­tier­te Pla­nung und Ent­schei­dungs­fin­dung auf der Grund­la­ge eines fes­ten Gesamtüberblicks.

Weitere Informationen zum Produkt

Thinking Portfolio® Cloudbasiertes Portfoliomanagementtool

Thin­king Port­fo­lio® ist ein prak­ti­sches Instru­ment für stra­te­gi­sches Manage­ment. Das Port­folio­ma­nage­ment-Modell unter­stützt geschäfts­ori­en­tier­te Pla­nung und Ent­schei­dungs­fin­dung auf Grund­la­ge eines soli­den Gesamt­kon­zepts. Projekt‑, Risiko‑, Ideen- und Ser­vice­portfo­lio sind Bei­spie­le für unse­re der­zeit über 35 ver­schie­de­nen Portfolios. 

Es sind ver­schie­de­ne Sprach­ver­sio­nen ver­füg­bar, z. B. Eng­lisch, Deutsch, Nie­der­län­disch, Fin­nisch und Nor­we­gisch.
Neue Sprach­ver­sio­nen wer­den auf Kun­den­wunsch hinzugefügt.

Thinking Portfolio® Vorteile

  • SaaS-Ser­vice zum Fest­preis pro Port­fo­lio mit unbe­grenz­ter Nutzeranzahl
  • Busi­ness­sek­tor unabhängig
  • Basie­rend auf den Anfor­de­run­gen des Kun­den­da­ten­mo­dells parametrierbar
  • REST-API für die Inte­gra­ti­on in ande­re Anwendungen
  • 35 ver­schie­de­ne Port­fo­li­os, wel­che mit­ein­an­der ver­knüpf­bar sind

Thinking Portfolio® Kunden

Zu den Thin­king Port­fo­lio Kun­den gehö­ren gro­ße inter­na­tio­na­le Gesell­schaf­ten, mit­tel­gro­ße Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen des öffent­li­chen Sek­tors. Die Port­fo­li­os wer­den täg­lich von über 300.000 Nut­zern in über 50 Län­dern genutzt. Thin­king Port­fo­lio blickt auf über 50% Wachs­tum an Nut­zern im Jahr 2020 im Ver­gleich zu 2019 zurück.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie direkt auf der Home­page von Thin­king Port­fo­lio.

Beratungsleistungen der Alevion

Ich bie­te Ihnen Unter­stüt­zung bei der Ana­ly­se in Ihrem Hau­se, der Aus­wahl geeig­ne­ter Port­fo­li­os, der Erstel­lung von Pilo­ten und Pro­to­ty­pen mit den Thin­king Port­fo­lio-Tools und beglei­te Sie bei der Umset­zung als Projektmanager.

Die Schlüs­sel­fra­ge, die unse­re Bera­tungs- und Port­fo­lio­ma­nage­ment­lö­sun­gen beant­wor­ten, lau­tet: Machen wir die rich­ti­gen Pro­jek­te?
Unter­neh­men sind mit einem immer schnel­le­ren und kom­ple­xe­ren Wan­del kon­fron­tiert. Mehr denn je müs­sen kla­re Ent­schei­dun­gen getrof­fen und Prio­ri­täten bei Pro­gram­men und Pro­jek­ten gesetzt wer­den. Aus­ge­rich­tet auf die Zie­le Ihrer Orga­ni­sa­ti­on. Aus­ge­hend von der Bera­tung rich­ten wir mit einem bewähr­ten agi­len Ansatz und kon­kre­ten Lösun­gen in kur­zer Zeit ein Port­fo­lio Manage­ment bei Ihnen ein.

Thin­king Port­fo­lio bie­tet einen leicht zugäng­li­chen Ein­blick in das Port­fo­lio von Pro­gram­men und Pro­jek­ten zu gerin­gen Ver­wal­tungs- und Manage­ment­kos­ten. Auf­grund der Ein­fach­heit der Anwen­dung und mit Hil­fe eines sys­te­ma­ti­schen Ansat­zes dau­ert die Ein­füh­rung von Thin­king Port­fo­lio nur weni­ge Wochen. Nach der Imple­men­tie­rung wird Ihr Unter­neh­men über ein Instru­ment ver­fü­gen, mit dem es schnel­ler fun­dier­te Ent­schei­dun­gen über Inves­ti­tio­nen tref­fen kann.

Eine Pro­jekt könn­te so aus­se­hen, dass wir zunächst eine kur­ze Ana­ly­se in Ihrem Hau­se durch­füh­ren. Auf die­ser Basis kön­nen wir Ihnen die Mög­lich­keit des Tools vor­stel­len und einen Pro­jekt­vor­schlag machen. Dann wer­den die Werk­zeu­ge ent­spre­chend ein­ge­rich­tet. Mit Hil­fe eini­ger Work­shops und in enger Zusam­men­ar­beit mit Ihnen wird die Kon­fi­gu­ra­ti­on auf­ge­baut und mit der Schu­lung der Pro­jekt­lei­ter in Betrieb genommen. 

Anschlie­ßend kön­nen Sie neue Funk­tio­nen und Kri­te­ri­en für Thin­king Port­fo­lio® selbst aktua­li­sie­ren und pfle­gen. Zukünf­tig gibt es die Mög­lich­keit, Funk­tio­nen fle­xi­bel um das Daten­mo­dell und die Grund­kon­fi­gu­ra­ti­on des Port­fo­li­os zu erweitern.