Risk Management (RM)

Spe­zi­el­les RM: Sie­he -> Insuran­ce Manage­ment. All­ge­mei­nes RM: Manage­ment sowohl nega­ti­ver Risi­ken (=Gefah­ren) als auch posi­ti­ver Risi­ken (=Chan­cen) als Auf­ga­be der Unter­neh­mens­füh­rung. Hier­un­ter fal­len die Sen­si­bi­li­sie­rung für Risk-Situa­tio­nen und Risk-Inter­de­pen­den­zen inner­halb der Pla­nung in allen Unter­neh­mens­be­rei­chen sowie die Ver­bes­se­rung von Risk-Steue­rung bzw. Kon­trol­le durch Früh­warn­sys­te­me und Sze­na­rio­tech­ni­ken. Das Niveau des RM wird deter­mi­niert von der Risi­ko-Aus­prä­gung inner­halb der -> Unternehmenskultur.

« zurück zur Übersicht